Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

1. Mannschaft verliert erneut auswärts gegen TSV Oerlenbach

16. 11. 2021

Die erste Volleyball-Mannschaft der Waikings war mal wieder zum Auswärts-Spiel unterwegs – dieses Mal in Oerlenbach. Nach der letzten Auswärts-Niederlage waren die Waikings motiviert, endlich einen Sieg nach Hause zu holen. So ging der erste Satz erneut stark los, es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen und die Teams schenkten sich keine Punkte. Der Satz war hart umkämpft und konnte dank einer starken Aufschlagserie der Waikings noch von 20:22 gedreht werden und ging mit 25:22 knapp aber verdient nach Waigolshausen. Auch der 2. Satz war vielversprechend, die Führung wechselte stetig. Schlussendlich bewies der TSV Oerlenbach den längeren Atem und konnte den Satz durch starke Aufschläge und Abwehr-Aktionen knapp für sich entscheiden. Danach ließ die Konzentration und Motivation der Waikings deutlich nach. Im dritten Satz lief das Team ständig der Führung der Gegner hinterher und konnte sich im Angriff nicht durchsetzen. Die Abwehr der Gegner stand gut und so wurden etliche Punkte verschenkt. Dieser Satz ging erneut an den TSV Oerlenbach mit 19:25. Auch der letzte Satz begann äußerst holprig mit einer starken Aufschlagserie der Gegner, woraufhin diese 0:9 in Führung gingen. Erst da erwachten die Waikings wieder aus ihrer Trance und kämpften nochmal um die letzten Punkte und die Möglichkeit auf einen letzten, alles entscheidenden Satz. Doch der Abstand war einfach zu groß und so ging auch der vierte Satz mit 19:25 an die Heimmannschaft TSV Oerlenbach. Die nächsten Wochen möchten die Waikings nun nutzen, um die vergangenen 3 Spieltage inklusive Niederlagen zu verdauen, sich zu sammeln, Fehler zu analysieren und fleißig wegzutrainieren. Am 07.12 geht es dann ans erste Heimspiel gegen den TSV Hausen. Wir alle drücken die Daumen, dass dann endlich die ersten fetten Punkte auf‘s Mannschaftskonto wandern 😊

by Fabienne

 

Bild zur Meldung: 1. Mannschaft verliert erneut auswärts gegen TSV Oerlenbach