Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

1. Mannschaft

 

 

Die nächste Saison der Waikings I beginnt hoffentlich im Herbst 2022.

 

Über Spieltermine werden wir euch über den Kalender auf der Startseite informieren.

Da wir das immer mit dem Gegner direkt ausmachen, können solche Termine recht spontan ausfallen.

 

Tabelle und Spielergebnisse der Liga

und

Spielberichte der letzten Jahre

 

by Martin

 

 

 

1. Hobbyliga
Saison 2021 / 2022

Abschlussbericht: 1. Saison in der 1. Hallenvolleyball-Hobby-Liga 


Die Saison endete für die erste Mannschaft des TSV Waigolshausen, den Waikings, mit einem ganz passablen 5. Platz im Mittelfeld. Mit einem knappen Sieg gegen den TSV Grettstadt I im letzten Saison-Spiel konnte sich die Mannschaft noch zwei sehr wichtige Punkte sichern. Zwei weitere, entscheidende Punkte sammelte das Team gleich zu Beginn der Saison, bei den beiden heißumkämpften Partien gegen den SC Hesselbach und SC Obereuerheim. Bei beiden Spielen mussten sich die Waikings zwar mit einer knappen 2:3 Niederlage geschlagen geben – aber sicherten sich dadurch je einen wichtigen Punkt. 

Lediglich gegen die beiden erstplatzierten Mannschaften – den ungeschlagenen Meister DJK Schweinfurt und den Vize-Meister TSV Oerlenbach – konnten die Waikings keine Punkte nach Hause holen, sicherten sich jedoch jeweils einen Satzgewinn. Besonders stolz dürfen die Waikings dabei auf den Satzgewinn gegen die DJK Schweinfurt sein, die in der ganzen Saison nur zwei Sätze an ihre Gegner hergaben. 

Dank des etwas besseren Satz-Verhältnisses im Vergleich zum SC Obereuerheim konnte der TSV Waigolshausen I somit insgesamt einen guten 5. Platz erzielen. Coronabedingt zogen in dieser Saison drei Mannschaften ihre Teilnahme zurück und landeten somit auf den letzten drei Plätzen: TSVgg Hausen, TV Jahn Schweinfurt und TG Schweinfurt.

Das Team schaut zufrieden auf die letzte Saison zurück und freut sich bereits auf die Saisonvorbereitungen für die nächste Hobby-Saison in der 1. Hallen-Liga. Ziel wird es dann sein, das neu erlernte Läufer-System weiter zu festigen und damit das obere Tabellen-Drittel zu erobern.
 
Spieler: Fabienne Rack, Lisa Goldbach, Simone Steinlein, Fabian Ackermann, Martin Bauer, Stephan Tobisch, Christian Weidner, Frank Deckert, Matthias Mauder

by Fabienne
Team

Saison 2019 / 2020

Erste Saison des TSV Waigolshausen zeigte:
Team ist hochmotiviert für 1. Hobby-Liga

 

2019/2020 spielten die Waigo-Volleys (TSV Waigolshausen) die erste Saison in der 2. Hobby-Liga und zeigten direkt: Sie sind ehrgeizig und zielstrebig. Von Spiel zu Spiel sammelten die Waigo-Volleys mehr Erfahrung, spielten sich nach und nach besser miteinander ein und konnten sich so zum Saisonende den 2. Tabellenplatz sichern.

 

Insgesamt war die Saison ein voller Erfolg: Zwar musste sich das Team direkt zu Beginn der Saison gegen den (späteren Saison-Sieger) SG Sennfeld 3:0 geschlagen geben. Und auch das (drittplatzierte) Team des DJK Unterspiesheim machte es dem TSV Waigolshausen nicht leicht und erkämpfte sich einen extrem knappen 3:2 Sieg gegen Waigolshausen. Doch die restlichen fünf Spiele der Saison konnten die Waigo-Volleys ziemlich eindeutig für sich entscheiden und verloren insgesamt lediglich 9 Sätze an die Gegner. 

 

Dann traf Corona auch den Hobby-Sport. Das letzte Spiel gegen Arnstein konnte infolgedessen nicht stattfinden. Im Juli 2020 wurde aufgrund der weiter anhaltenden Corona-Beschränkungen beschlossen, die Saison abzubrechen und alle Ergebnisse zu annulieren.

Tabelle 2019/2020

Jedoch bedeutete das Glück im Unglück für den TSV Waigolshausen: Dank des freiwilligen Rücktritts von Marktsteinach von der 1. in die 2. Hobby-Liga, eröffnete sich den ambitionierten Waigo-Volleys eine neue Möglichkeit des Aufstiegs. Da der Erstplatzierte Sennfeld zudem beschlossen hatte, in der 2. Liga zu bleiben, war es dem Team aus Waigolshausen glücklicherweise möglich, in die 1. Volleyball Hobby-Liga aufzusteigen. 

 

Somit steht dem Saisonstart 2020/2021 in der 1. Hobby-Liga kaum noch etwas im Wege - abgesehen von Corona. Aufgrund der starken Trainingsbeteiligung und der gewachsenen Truppe in der vergangenen Saison, haben sich die Spielerinnen und Spieler dazu entschieden, in der nächsten Saison ein w
eiteres Team anzumelden, dass in der 2. Hobby-Liga antreten wird.


Die beiden Teams stehen also in den Startlöchern und fiebern der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs und dem Saisonstart entgegen. Besonderer Dank geht im Namen des gesamten Teams an den Trainer Stephan Tobisch und Abteilungsleiter Martin Bauer, ohne deren Einsatz der Erfolg der Saison nicht möglich gewesen wäre.

 

Spieler: Fabienne Rack, Lisa Goldbach, Simone Steinlein, Andreas Popp, Fabian Ackermann, Martin Bauer, Stephan Tobisch, Christian Weidner, Frank Deckert und diverse weitere...

by Fabienne