Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

2. Mannschaft

Volkach 1
Volkach 2
Volkach 3

Trainingsspiel gegen die Volleyballerinnen des VfL Volkach

 

Trotz der weiterhin aktuellen Corona-Pandemie bereitete sich die zweite Mannschaft auf ihre erste Saison in der Hobby-Freizeitliga im Landkreis Schweinfurt vor. Nachdem im Vorfeld bereits das ein oder andere Freundschaftsspiel wegen hoher Inzidenzzahlen nicht standfinden konnte, freute sich die zweite Mannschaft auf ihre erste richtige Bewährungsprobe am 06. Oktober 2020.

Dank der guten Kontakte zur Volleyballabteilung des TSV Grettstadt konnte mit einer dortigen Spielerin vom VfL Volkach ein Freundschaftsspiel ausgemacht werden. Vorab wurden der Mannschaft von den Verantwortlichen bereits die Hygieneregeln und Verfahrensanweisungen für das Freundschaftsspiel übermittelt, damit dieses Testspiel im Nachhinein kein böses Erwachen für die Mannschaft bereithielt. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit trafen sich beide Mannschaften und bereiteten sich gemeinsam auf das Spiel vor. Nach dem Aufwärmen konnte das Spiel beginnen, im Fokus unseres Trainers standen das Stellungs- und Positionsspiel, so wie es bereits einige Wochen lang trainiert wurde. Jeder Spieler durfte auf seiner bevorzugten Position spielen, wurde aber auch auf einer Ersatzposition vom Trainer aufgestellt, damit das Spiel der Mannschaft in Zukunft flexibel gestaltet werden kann. So wurde bereits von Anfang an viel gewechselt, um Erkenntnisse zu erhalten, welcher Spieler in welcher Phase des Spieles eingesetzt werden kann, wie der Spieler sich mit der neuen Position zurechtfindet und wie die Mannschaft mit dieser Situation umgeht. Die ersten beiden Sätze konnten für unsere Zweiten noch recht knapp gestaltet werden, gegen eine eingespielte Mannschaft aus der 1.Damen Bezierksklasse. Mit der Zeit ließ die Konzentration nach und den vielen Ein- und Auswechslungen geschuldet, ging der dritte Satz mit 10:25 verloren. Im letzten Satz stabilisierte sich unsere Zweite und konnte den Satz mit 15:25 beenden. Trotz der 0:4 Niederlage war unser Trainer Stephan Tobisch sehr zufrieden mit der Leistung und der hohen Motivation der Spieler. Er konnte sehr viele Erkenntnisse aus dem Spiel gewinnen, die er in den kommenden Wochen im Training mit der Mannschaft umsetzen wird.

by Manuel

Volkach 4
Volkach 5
Volkach 6