Startseite

Herzlich Willkommen!

Achtung – Weiterhin kein Sportbetrieb beim TSV

Liebe Sportler des TSV Waigolshausen,

gemäß der 4. bayerischen Infektionsschutz-maßnahmenverordnung vom 04.05.2020, die am 11.Mai in Kraft tritt und bis einschließlich 29.05. gilt, kann der Trainingsbetrieb unter Auflagen (nur im Freien, max. 5 Personen,  kontaktfrei u.a.), sowie unter Beachtung von Hygienevorschriften (1,5 m Abstand, keine Nutzung der Umkleidekabinen, regelmäßige Desinfektion, etc.) wieder aufgenommen werden.
Obwohl wir erste Maßnahmen umsetzen (z.B. Anschaffung von Desinfektionsspendern), sind diese Auflagen aus unserer Sicht im Detail nicht umsetzbar. Wir werden die weitere Entwicklung beobachten, bitten Euch jedoch um Verständnis, dass wir in der aktuellen Situation keine offiziellen Trainings auf Sportstätten des TSV durchführen können.

Auch uns ist die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitglieder wichtig und wir unterstützen sinnvolle Maßnahmen gegen eine weitere Verbreitung des Virus.

Mit sportlichen Grüßen
Vorstandschaft TSV Waigolshausen

Aktuelle Kurz-Infos – Stand 11.Mai

  • Altpapiersammlung ist gemäß Nachfrage beim Landratsamt wieder erlaubt. Wir wollen deshalb die im April ausgefallene Sammlung am Samstag, 23.Mai nachholen.
    Eine Info im Nachrichtenblatt ist leider nicht mehr möglich, deshalb werden wir einen Flyer an alle Haushalte verteilen. Weiterhin wäre es prima, wenn Ihr die Info in Eurem privatem Umkreis streut.
    Eine Alteisensammlung (war für März angekündigt) darf momentan noch nicht durchgeführt werden.

  • Das TSV Sportheim hat aktuell, wie alle anderen Gaststätten, wegen Corona geschlossen. Ab 18.Mai darf der Biergarten (unter Auflagen) wieder göffnet werden. Weiterhin werden Mitnahme-Speisen angeboten. Nähere Infos unter  https://www.sportheimwaigolshausen.de/

  • Die Wernecker Bierbrauerei hat angekündigt, den Geschäftsbetrieb zum 30.09.2020 einzustellen. Danach wird die Brauerei Roth Bierlieferant für unser TSV Sportheim.

Geiersberglauf 2020 abgesagt

Schweren Herzens haben wir uns entschieden, den Geiersberglauf und das anschliessende Johannisfeuer (26./27.Juni) abzusagen. Eine Durchführung ist unter den gegebenen Umständen nicht möglich und da es auch nicht absehbar ist, wann solche Veranstaltungen wieder sinnvoll durchführbar sind, haben wir uns gegen einen Ausweichtermin in 2020 entschieden.

Weitere Infos findet Ihr unter dem Menüpunkt „Geiersberglauf“

      **********************************

Und was noch wichtig ist in diesen Zeiten: Klopapier

Hier das Ergebnis unserer Challenge:

Wir danken dem TSV 1920 Ettleben für die Nominierung und wünschen alles Gute zum 100-jährigen Jubiläum!

Osteraktion
der Abteilung Kinderturnen

Anlässlich der aktuellen Situation mit vielen Einschränkungen für die gesamte Bevölkerung hatte Barbara Wißmann, als Mitverantwortliche der Kinderturnabteilung, eine tolle Idee. Einerseits gibt es bis 50 – 60 Waigolshäuser Kinder, die normalerweise beim wöchentlichen Kinderturnen durch die Turnhalle toben und jetzt anderweitig beschäftigt werden wollen. Andererseits müssen viele Omas und Opas das Osterfest alleine verbringen, weil Ihre Enkelkinder sie nicht besuchen können.

Als Motivation für die Kinder und als Freude für die älteren Mitbürger wurde kurzerhand eine kreative Mal- und Bastelaktion ins Leben gerufen. Und das Ergebnis: 228 Objekte – selbstgestaltete Karten und Bilder, bemalte Ostereier und Steine, selbstgebackene Plätzchen und vieles mehr – wurden rechtzeitig vor Ostern bei den Wißmanns abgegeben, die diese umgehend mit einigen Helfern an insgesamt 178 Haushalte in Waigolshausen verteilten. Eine logistische Meisterleistung auf die jeder Profi-Osterhase stolz sein kann. Und erste Rückmeldungen der Beschenkten mit überraschtem Lächeln und auch der einen oder anderen Freudenträne zeigen, dass sich die Mühen wirklich gelohnt haben.

Trotzdem hofft Barbara Wißmann, dass bei dieser spontanen und sehr kurzfristig geplanten Aktion niemand vergessen wurde und wünscht allen Senioren auch nachträglich noch ein schönes Osterfest. Besonderer Dank geht an die Kinder und Eltern des Kinderturnens, die sich so schnell und fleißig für die gute Sache eingebracht haben.